Weniger ist mehr: Bedenken Sie, daß wir auf dem Begleitfahrzeug nur bedingt Platz für Ihre Ausrüstung haben und es deshalb nötig ist den Großteil auf dem Motorrad selbst zu transportieren.

Wir stellen Ihnen einen drybag und Gurte  zur Verfügung, um alles richtig zu vertauen.

Reisegepäck: Auf Touren die nicht wieder am Abreiseort enden, bitte keine Koffer/Hartschalenkoffer mitbringen, da auf dem Begleitfahrzeug nur begrenzt Platz zur Verfügung steht.

Eine Sporttasche oder ein Rucksack ist ideal.

Motorradausrüstung:

  • Ihre persönliche Motorradbekleidung ( Hose und Jacke mit Protektoren, der Helm wird von den meisten Airlines neben dem Handgepäck akzeptiert und muss somit nicht mit in den Koffer/die Tasche)
  • Stiefel: wenn keine Endurostiefel, dann zumindest Schuhwerk, daß die Knöchel umschliesst.
  • Handschuhe.
  • Halstuch
  • Trinkrucksack ( Camelback)  oder zumindest Feldflasche und Rucksack.
  • 2-3 Energieriegel
  • Sonnenbrille, falls nicht im Helm integriert.
  • Regenkleidung
  • Ohrenstöpsel
  • Sonnecreme/Mosquitospray

Bekleidung:

  • T Shirts
  • Langarm Shirts
  • 1 warmer Pulli
  • 1 Jeans
  • 1 paar leichte Schuhe
  • Kurze Hose
  • Unterwäsche
  • Socken

Generelles: In Namibia und Südafrika gibt es 220/230 Volt Wechselstrom.

Zum laden Ihre Handys und Photoausrüstung bringen Sie sich einen Adapter mit, da es Standard 3 polige Stecker gibt.

In Namibia ist es sehr und wir meinen seeehr staubig, ein ziplock Plastickbeutel zum Schutz der Photoausrüstung ist zu empfehlen.

SIE KOENNEN UNS HIER KONTAKTIEREN

Email: tours@expeditionafrica.org.za

Festnetz: 0027 11 4526970

Handy: 0027 63 840 6834

(speichern Sie diese Nummmer, dann geht es auch gunstig per whatsapp)

Fragen?

Name*

Mail*

Tel Nummer*

Ihre Nachricht